Université de Fribourg

Erhebung des aktuellen Stands der Qualitätssicherung und –entwicklung in der Sprachförderungspraxis : Kurzfassung = Assurance et développement de la qualité dans la pratique de l’encouragement linguistique – état des lieux. Version abrégée

Barras, Malgorzata ; Andexlinger, Mirjam

Im Rahmen des Projekts „Qualitätskonzept für Sprachkursangebot fide“ wurde der aktuelle Stand der Qualitätssicherung und -entwicklung in der Sprachförderungspraxis im Migrationsbereich in der Schweiz untersucht. Im Mittelpunkt standen folgende Fragen: - Welche Massnahmen und/oder Instrumente zur Qualitätssicherung und -entwicklung setzen die Auftraggeber von Sprachkursangeboten ein?...

Université de Fribourg

Strukturierter Überblick über kantonale Studien zum Fremdsprachenunterricht : Analytische Darstellung, inhaltliche und methodische Auswertung = Panorama détaillé des études cantonales sur l’enseignement des langues étrangères. Présentation systématique, analyse des contenus et des méthodes

Wiedenkeller, Eva Université de Fribourg

Mit der Einführung von zwei Fremdsprachen ab der Primarstufe, die nach kantonalen Zeitplänen erfolgt(e), befindet sich der schulische Fremdsprachenunterricht in der Schweiz in einer Umbruchsphase. Mit diesem Umbruch einher geht die zunehmende Kompetenzorientierung in den Schulen und die damit verbundene Orientierung an den Skalen des ‚Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens‘ (GER) resp....

Université de Fribourg

Zivile Partizipation in kleinen Gemeinden : Das Beispiel von Kleinbösingen = La participation civile dans les petites communes: L'exemple de Kleinbösingen

Zweifel, Christina

In Switzerland there are many small towns with fewer than one thousand inhabitants. Having such small populations can lead to certain problematic issues, but can also prove to be advantageous. The effective implementation of democracy in such towns depends to a considerable extent on the size of the town’s territory, and participation of the local inhabitants plays an important role in...

Haute Ecole d'Ingénierie

Entwicklung einer DGT-Methode zur Erfassung von anionischen Metallkomplexen in Gewässern = Développement d’une méthode DGT pour la détermination

Hagen, Sarah ; Cicciarelli, Romolo (Dir.)

Mémoire de diplôme HES : Haute Ecole d'Ingénierie, 2007.

Ziel Ziel der Arbeit war, eine DGT-Methode zur Erfassung von anionischen Metallkomplexen in Gewässern zu entwickeln. Die DGT-Methode (diffusive gradients in thin-films) erlaubt eine in situ Probennahme. Hierbei werden Schwermetallionen selektiv auf einem Ionenaustauscher-Harz akkumuliert. In erster Linie galt es einen geeigneten Anionentauscher für die Bestimmung der Schwermetalle Antimon,...