Refine my results

Specific Collection

Language

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Motivation und Selbstregulation bei Lernschwierigkeiten

Tarnutzer, Rupert

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 10, p. 37-43

Auch für Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten ist selbstreguliertes Lernen ein bedeutsames Entwicklungsziel. Aus unterschiedlichen Gründen kann der Weg dazu jedoch als herausfordernd erlebt werden. Der Artikel bespricht entlang eines Phasenmodells des selbstregulierten Lernprozesses die spezifisch zu erwartenden Schwierigkeiten und zeigt auf, wie in der Lernbegleitung...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Evidenzbasierte schulische Förderung bei Autismus-Spektrum-Störungen

Eckert, Andreas ; Canonica, Carla ; Ullrich, Karolin ; Markowetz, Reinhard

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 9, p. 6-13

Der Begriff der Evidenzbasierung hat sich in den letzten Jahren zunehmend zu einem Bewertungskriterium pädagogischer Massnahmen entwickelt. So ist er auch im schulischen Kontext verstärkt anzutreffen. Im folgenden Artikel wird zunächst der Bedeutung evidenzbasierter Förderung in der pädagogischen und therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

UN-BRK umsetzen heisst Selbstbestimmung fördern

Schriber, Susanne ; Stokar, Konrad

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 7-8, p. 51-58

Der Schattenbericht der UN-BRK belegt es: Nach wie vor beteiligen sich wenige Menschen mit einer Behinderung selbstbestimmt und eigenverantwortlich an der Diskussion und Umsetzung der BRK. Behindertenorganisationen übernehmen bis heute weitgehend Stellvertretungsfunktionen. Wir sehen in Wüllenwebers Selbstbestimmungsdialog (2016) einen Zugang, um mehr Selbstbestimmung und Mitverantwortung zu...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Selbstbestimmung in der Interaktion : Die Bedeutung der Aktiven Partizipation für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung im Wohnheim

Mohr, Lars ; Meier, Simon Christian

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 7-8, p. 36-43

Die Realisierung einer selbstbestimmten Lebensführung von Erwachsenen mit intellektueller Beeinträchtigung kann im Wohnheim starken Spannungen unterliegen. Daher braucht es Mittel und Wege, solche Spannungen wahrzunehmen und der Selbstbestimmung dennoch Raum zu geben: Für Fachpersonen ist es wichtig, die verschiedenen Interaktionsverhältnisse mit den Bewohnerinnen und Bewohnern zu...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

«Als ob man die Rollläden hochzieht und draussen scheint die Sonne» : Persönliche Zukunftsplanung (PZP) und ihr Beitrag zur Veränderung im Leben von Menschen mit Beeinträchtigung

Adler, Judith ; Georgi-Tscherry, Pia

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 7-8, p. 20-27

Die von der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik im Auftrag der Vereinigung Cerebral durchgeführte Studie beschreibt Veränderungen durch eine Persönliche Zukunftsplanung. Dazu wurden die von den Menschen mit Beeinträchtigung subjektiv erlebten und wahrgenommenen Veränderungen in der Lebenssituation während und nach einer Persönlichen Zukunftsplanung untersucht. Die Ergebnisse...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Auf dem Weg zu barrierefreien Lehrmitteln

Maulaz, Beatrice ; Wicki, Monika T.

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 5-6, p. 41-46

Im Zusammenhang mit der Umsetzung des Lehrplans 21 werden obligatorische Lehrmittel neu entwickelt oder erweitert. Diese sind jedoch nicht barrierefrei gestaltet. So stellen sich folgende Fragen: Wie kann das Lernen allen Kindern ermöglicht werden? Und welche technischen Möglichkeiten stehen für die Entwicklung und Gestaltung barrierefrei zugänglicher Lehrmittel zur Verfügung? Im Rahmen...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

«Ein Fall, der alles in Bewegung gesetzt hat» : Die Grenzen der Tragfähigkeit einer Schule

Barth, Daniel

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 5-6, p. 19-25

Am Fall der Erstklässlerin C., die seit Sommer in die Einführungsklasse geht, wird aufgezeigt, wie die Tragfähigkeit einer Schule abhängig ist von der Gesamtspannung. Diese resultiert aus den Spannungsinputs von vier Feldern im System: institutioneller Auftrag, strukturelle Hierarchie, Lehrperson, Kind. Die Fallbeschreibung zeichnet nach, wie sich die Gesamtspannung über ein halbes Jahr...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Die Erfassung der Zahlenbegriffsentwicklung im Kleinkindalter: Das Instrument E-ZaBE

Schaub, Simone ; Venetz, Martin ; Kerstin Olshausen Urech ; Christina Koch

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 4, p. 28-33

Mit dem Instrument zur Zahlenbegriffsentwicklung E-ZaBE können mathematische Basisfertigkeiten im Kleinkindalter zwischen 2 und 4½ Jahren gemessen werden. Es ist für den Einsatz in der Heilpädagogischen Früherziehung konzipiert und soll aufzeigen, inwiefern der Zahlenbegriff nicht altersentsprechend entwickelt ist und wo Förderbedarf besteht. In einem Forschungsprojekt der Interkantonalen...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien : Hinweise für heilpädagogische Fachpersonen

Lanfranchi, Andrea

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 1, p. 21-25

Kinder und Jugendliche, die in ihrem Herkunftsland traumatisierende Belastungen erlebt haben, sind nach der Flucht auf eine wohlwollende Umgebung angewiesen. Es ist zu hoffen, dass die Familie stabilisierend wirkt. Was aber, wenn die Eltern selbst traumatisiert oder durch die Bewältigung der neuen Lebenssituation vollständig absorbiert sind? Hier muss die Schule in die Bresche springen. Es...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

An der Arbeit teilhaben : Ergebnisse der Studie "Teilhabe von Menschen mit einer Beeinträchtigung"

Pfister, Andreas ; Berger, Fabian ; Georgi-Tscherry, Pia ; Studer, Michaela

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2018, vol. 24, no. 3, p. 28-35

Inwiefern eine volle und wirksame Teilhabe für Menschen mit einer Beeinträchtigung im Kontext Arbeit gegeben ist, muss nicht nur aus rechtlicher und staatlicher, sondern auch aus Sicht der Menschen mit einer Beeinträchtigung eingeschätzt werden. In einer qualitativen Studie wurden von 2015 bis 2016 23 Personen mit einer Beeinträchtigung aus neun Deutschschweizer Kantonen zu den...