Université de Neuchâtel

Menschenhandel in der Schweiz : Opferschutz und Alltagsrealität

Moret, Joëlle ; Efionayi-Mäder, Denise ; Stants, Fabienne

(SFM Studies ; 52)

In den vergangenen Jahren ist Menschenhandel in den Medien und bei Nicht-regierungsorganisationen zu einem viel diskutierten Thema geworden. Zahlreiche europäische Regierungen haben es auf die politische Agenda gesetzt. In der Schweiz wissen wir - wie anderswo - sehr wenig über die Facetten dieses vielschichtigen Phänomens. Die vorliegende Studie beabsichtigt, die bestehenden Wissenslücken...

Université de Neuchâtel

Traite des personnes en Suisse : quelles réalités, quelle protection pour les victimes?

Moret, Joëlle ; Efionayi-Mäder, Denise ; Stants, Fabienne

(SFM Studies ; 52F)

La problématique de la traite d'êtres humains a pris une ampleur considérable au cours des dernières années, tant dans la sphère médiatique que dans l'agenda politique de la plupart des gouvernements et de nombreuses ONG. Pourtant, en Suisse comme ailleurs, les connaissances sur ce thème complexe sont encore lacunaires. Cette étude a pour objectif de combler certaines de ces lacunes, en...

Université de Neuchâtel

Arbeits- und Lebensbedingungen von Cabaret-Tänzerinnen in der Schweiz

Dahinden, Janine ; Stants, Fabienne

(SFM Studies ; 48)

Obschon die Situation der Cabaret-Tänzerinnen in der Öffentlichkeit immer wieder Aufmerksamkeit erregt, existiert bislang wenig gesichertes Wissen über ihre Arbeits- und Lebensbedingungen. Die vorliegende Studie springt in diese Lücke. Auf der Basis von qualitativen ExpertInneninterviews sowie einer halbstandardisierten Befragung von Cabaret-Tänzerinnen gibt sie Antworten auf folgende...

Université de Neuchâtel

Migration, Prekarität und Gesundheit : Ressourcen und Risiken von vorläufig Aufgenommenen und Sans-Papiers in Genf und Zürich

Achermann, Christin ; Chimienti, Milena ; Stants, Fabienne

(SFM Studies ; 41)

Es ist bekannt, dass sich prekäre Lebens- und Aufenthaltsbedingungen negativ auf die Gesundheit auswirken. Diese durch das BAG finanzierte Studie geht der Frage nach, wie MigrantInnen in prekären Aufenthaltssituationen mit ihren unsicheren Lebensumständen umgehen. Welche individuellen und strukturellen Ressourcen helfen ihnen, die damit verbundenen Risiken zu bewältigen? Und wie wirkt sich...