Collections Fribourg

Collection fribourgeoise
La collection fribourgeoise rassemble plusieurs collections particulières qui sont décrites sous des rubriques spécifiques, comme les journaux fribourgeois ou les ouvrages de références fribourgeois. Elle contient également des versions numériques de documents possédés par la BCU Fribourg qui font partie du patrimoine fribourgeois.

La numérisation de ces documents suit son cours.

Affiner les résultats

Institution

Langue

Université de Fribourg

Arbeitszeiten mobil Beschäftigter : welche Auswirkungen haben auswärtige Übernachtungen?

Grzech-Sukalo, Hiltraud ; Vogl, Gerlinde

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 2, no. 2, p. Article: 2.6

Im vorliegenden Beitrag werden Ergebnisse von Arbeitszeiterhebungen bei mobiler Arbeit vorgestellt, die im Rahmen des Forschungsprojektes prentimo (Präventionsorientierte Gestaltung mobiler Arbeit) anhand von drei Unternehmen (in zwei Unternehmen durch qualitative Erhebungen, in einem durch die Analyse von konkreten Arbeitszeiten) analysiert wurden. Im Fokus steht dabei mobiler Arbeit, die mit...

Université de Fribourg

Teilzeit und Lebensarbeitszeit : Bausteine bedarfsorientierter, flexibler Arbeitszeitmodelle

Scherf, Burkhard ; Zander, Guido

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 2, no. 2, p. Article: 2.5

Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass sich viele Beschäftigte eine Reduzierung ihrer wöchentlichen Arbeitszeit wünschen. Die Sorge vor Einkommensverlusten und Vorbehalte bei den Arbeitgebern sind wesentliche Hürden für die Realisierung dieser Arbeitszeitwünsche. Dieser Beitrag beschreibt diese Hürden und zeigt auf, dass Arbeitgeber häufiger als vermutet ein eigenes wirtschaftliches...

Université de Fribourg

Ansätze für eine Neue Normalarbeitszeit : Ein Diskussionsbeitrag

Gärtner, Johannes ; Arlinghaus, Anna ; Baumgartner, Peter ; Boonstra-Hörwein, Karin ; Marschitz, Werner ; Siglär, Ruth

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 2, no. 2, p. Article: 2.4

Die aktuelle Regulierung von Arbeitszeiten schafft Anreize für belastende Zeiten und berücksichtigt nur unzureichend wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Auswirkungen dieser Belastungen. Dieser Beitrag stellt einen neuen Ansatz vor: Ausgehend von einer einerseits weit verbreiteten und andererseits auch sozial- und gesundheitspolitisch wünschenswerten ‚Neuen Normalarbeitszeit‘, nämlich...

Université de Fribourg

Vorzüge und Schattenseiten der Flexibilität der Dauer der Arbeitszeiten : Eine Untersuchung in sieben österreichischen Branchen

Stadler, Bettina

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 2, no. 2, p. Article: 2.3

Mit dem Beitrag wird eine Zuordnung verschiedener Formen der Arbeitszeitgestaltung zu vorwiegend arbeitnehmerInnen- und arbeitgeberInnenseitiger Flexibilisierung vorgenommen und die Auswirkungen dieser flexiblen Arbeitszeiten auf bezahlte und unbezahlte Mehrarbeitsstunden untersucht. Weiteres haben wir gefragt unter welchen Bedingungen flexible Arbeitszeiten von den ArbeitnehmerInnen positiv und...

Université de Fribourg

Permanent Night Work in Germany

Brauner, Corinna ; Müller, Grit ; Wöhrmann, Anne M

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 2, no. 2, p. Article: 2.2

Research on night work focuses almost solely on night work as part of rotating shift schedules. Thus, little is known about permanent night workers, their working conditions and health. The aim of this study is to give insight on characteristics of permanent night workers, their health status and their work–life balance. Data from the BAuA-Working Time Survey 2015 were used and 189 employees in...

Université de Fribourg

Arbeitszeitentwicklungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Arlinghaus, Anna ; Gärtner, Johannes ; Rabstein, Sylvia ; Schief, Sebastian ; Vetter, Céline

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 2, no. 2, p. Article: 2.1

Editorial des Schwerpunktheftes "Arbeitszeitentwicklungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Université de Fribourg

Founding family ownership, stock market returns, and agency problems

Eugster, Nicolas ; Isakov, Dušan

(Working Papers SES ; 490, revised)

This paper explores the relationship between founding family ownership and stock market returns. Using the entire population of non-financial firms listed on the Swiss stock market for 2003–2013, we find that the stock returns of family firms are significantly higher than those of non-family firms after adjusting the returns for different firm characteristics and risk factors. Family firms...

Université de Fribourg

On the sensitivity of wage gap decompositions

Huber, Martin ; Solovyeva, Anna

(Working Papers SES ; 497)

This paper investigates the sensitivity of average wage gap decompositions to methods resting on different assumptions regarding endogeneity of observed characteristics, sample selection into employment, and estimators’functional form. Applying five distinct decomposition techniques to estimate the gender wage gap in the U.S. using data from the National Longitudinal Survey of Youth 1979,...

Université de Fribourg

Schweizer NPO nutzen Chancen digitaler Medien zu wenig

Maring, Nathalie C. ; Lichtsteiner, Hans

In: Verbands-Management, 2018, vol. 44, no. 2, p. 31-38

Die Digitalisierung hat unsere Möglichkeiten zu kommunizieren und sich zu informieren massiv erweitert. So können wir neu jederzeit, überall und auf unterschiedlichsten Kanälen an Informationen gelangen. Entsprechend wird die Mediennutzung immer heterogener, der Wettbewerb um Aufmerksamkeit verschärft sich. Auch NPO müssen heute die zweckmässigsten Kanäle wählen und mit relevanten...