Haute Ecole de Santé Valais

Wirkung von Aromatherapie auf präoperative Angst bei Erwachsenen : systematische Literaturreview

Eyer, Lara ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2017.

Angst ist eines der häufigsten Probleme vor einer Operation. Zur Prämedikation steht eine Menge von Medikamenten zur Verfügung. Sehr gebräuchlich sind Benzodiazepine. Die Einnahme von Medikamenten ist mit Nebenwirkungen verbunden. Deshalb ist es von Wichtigkeit, nicht-medikamentöse Interventionen anzubieten. Aromatherapie wird in der „Nursing Intervention Classification“ (NIC) als ...

Haute Ecole de Santé Valais

Wirksamkeit der Aromatherapie auf Angst bei Krebspatienten : systematische Literaturübersicht

Kryeziu, Ardijana ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2016.

Problembeschreibung: Weltweit stellt Krebs ein weit verbreitetes Problem und eine häufige Todesursache dar. Bei einer Krebserkrankung treten körperliche und psychische Symptome auf. Eine Hauptbelastung der Betroffenen stellt die Angst dar. Ängste können medikamentös mit Anxiolytika behandelt werden. Trotzdem muss beachtet werden, dass Anxiolytika mit Nebenwirkungen oder einer ...

Haute Ecole de Santé Valais

Wirksamkeit von kognitiver Verhaltenstherapie auf Angst bei Erwachsenen mit einer posttraumatischen Belastungsstörung : systematische Literaturübersicht

Walker, Svenia ; Z’Brun Schnyder, Silvia (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2014.

Weltweit leiden 6.8% der Menschen an posttraumatischer Belastungsstörung (PTSD). 81.7% der Gesellschaft erfährt mindestens einmal im Verlaufe ihres Lebens ein traumatisches Ereignis und 2-50% entwickeln eine PTSD. Die jährliche Inzidenzrate liegt bei 9.8 Millionen Menschen. Die Zahl der traumatisierenden Ereignisse steigt. Die PTSD ist mit physischen und psychischen Symptomen verbunden....

Haute Ecole de Santé Valais

Wirksamkeit von Musiktherapie auf Schmerzen und Angst bei Krebspatienten : Systematische Literaturreview

Abgottspon, Evelyne ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2013.

Problembeschreibung: Krebs stellt ein weltweit verbreitetes Problem dar. Bei einer Krebserkrankung treten verschiedene Symptome wie Schmerzen und Angst auf. Diese Schmerzen und Ängste können durch medikamentöse Behandlung weitgehend gelindert werden. Trotzdem muss beachtet werden, dass Analgetika sowie Anxioytika mit uner-wünschten Nebenwirkungen verbunden sind. Daher ist es wichtig,...

Haute Ecole de Santé Valais

Wirksamkeit von Massage bei Angst von Krebspatienten : Systematische Literaturreview

Pfaffen, Sarah ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2013.

Problembeschreibung: Global leiden 17 Millionen Menschen an Krebs. Pro Jahr gibt es weltweit zirka zehn Millionen neue Krebserkrankungen. Die Inzidenz steigt. Krebs ist nicht nur mit körperlichen, sondern auch mit psychischen Symptomen verbunden. Angst ist eine Hauptbelastung von Krebskranken. 30 bis 60% der Patienten mit Krebs leiden unter Angst. Diese kann verschiedene Gründe haben. Zur...

Haute Ecole de Santé Valais

Wirksamkeit pflegerischer Interventionen bei Angst von Patientinnen mit Mammakarzinom : systematische Literaturübersicht

Schnidrig, Nadia ; Jost-Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2011.

Problembeschreibung: Das Mammakarzinom ist eine komplexe Krankheit, die auch psychische Probleme wie Angst mit sich bringt. Die Angst stellt für viele Onkologiepatienten im Zusammenhang mit der Krebserkrankung eines der am stärksten belastenden Probleme dar. Um die Angst zu reduzieren, werden bei onkologischen Patienten Psychopharmaka eingesetzt. Die medikamentöse Therapie kann Nebenwirkungen...

Haute Ecole de Santé Valais

Wirkung von Progressiver Muskelrelaxation auf Angst : systematische Literaturübersicht

Furrer, Evelyn ; Z’Brun Schnyder, Sylvia (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2011.

Problembeschreibung: Angst wurde schon in früheren Jahren als ein wichtiges Pflegephänomen bezeichnet und wird auch zukünftig ein relevantes Problem sein, mit dem sich die Pflegenden auseinandersetzen müssen. Wird die Angst der Patienten nicht behandelt, kann diese den Verlauf der Krankheit und die Prognose verschlechtern. Die medikamentöse Behandlung der Angst kann Nebenwirkungen...

Haute Ecole de Santé Valais

Reflexzonenmassage – Wirkung auf Angst bei Patienten mit onkologischen Erkrankungen : systematische Literaturübersicht

Volken, Dominique Carole ; Heldner-Metzger, Franziska (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2011.

Problembeschreibung: Patienten mit onkologischen Erkrankungen haben verschiedene Beschwerden im physischen, aber auch im psychischen Bereich. Angst kommt bei Patienten mit onkologischen Erkrankungen häufig vor und kann unterschiedliche Ursachen und Auslöser haben. Nursing Intervention Classification (NIC) zeigt verschiedene nichtmedikamentöse Massnahmen zur Reduzierung der Angst auf, zwei...

Haute Ecole de Santé Valais

Wirkung von Musiktherapie auf prä- und postoperative Angst : systematische Literaturübersicht

Lauber, Franziska ; Jost-Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2011.

Problembeschreibung: Viele Patienten weisen vor und nach der Operation ein bestimmtes Mass an Angst auf. Diese Ängste können ein ernsthaftes Problem für den Patient darstellen und sich negativ auf die Anästhesie, den Operationsverlauf, den Spitalaufenthalt sowie die Genesungsdauer auswirken. Die prä- und postoperative Angst stehen in Korrelation miteinander. Patienten mit grosser...