Affiner les résultats

Langue

Université de Fribourg

Josef Spieler an der Universität Freiburg i.Ü. (1935-1945/1947)

Christoph, Tschanz ; Daniel, Künzler

In: heilpedagogik.de, 2004, vol. 2, p. 25-27

Josef Spieler hatte von 1935 bis 1943 eine ausserordentliche und von 1943 bis 1945 eine ordentliche Professur in „Psychologie, Pädagogik und Heilpädagogik“ an der Universität Freiburg in der Schweiz inne (Berger 2004: 25). Manfred Berger porträtierte den ersten Professor für Heilpädagogik in Freiburg in einer Kurzbiographie, welche 2004 in heilpädagogik.de erschien. Der Autor...

Université de Fribourg

Pressesprache und Standardisierung : Engadin und Surselva im 20. Jahrhundert

Grünert, Matthias

In: Ladinia, 2003, vol. 27, p. 21-40

Der Beitrag befasst sich mit der Umsetzung schriftsprachlicher Normen in der rätoromanischen Presse zweier Regionen Graubündens, des Engadins und der Surselva, in zwei Zeitabschnitten, die durch Reformen geprägt sind. Zunächst werden Reformen und deren Umsetzung in den 1920-er und 1930-er Jahren dargestellt, als im Anschluss an die Diskussionen um den italienischen Einfluss im...

Université de Fribourg

Die Konstituentenfolge im bündnerromanischen Nebensatz

Grünert, Matthias

In: Ladinia, 2018, vol. 42, p. 23-39

Der Beitrag nimmt eine Bestandsaufnahme von Konstituentenfolgen in verschiedenen Typen eingeleiteter Nebensätze im Bündnerromanischen vor, die bisher kaum beschrieben worden sind. Im Bündnerromanischen gilt die Verbzweitstellung nicht nur im Hauptsatz, sondern auch im Kompletiv- und im Adverbialsatz, womit die für das Deutsche charakteristische Asymmetrie zwischen Hauptsatz- und...

Université de Fribourg

Does the territoriality principle work in practice? : The principle’s applicability to the Romansh area in the Swiss Canton of Grisons

Grünert, Matthias

In: Methods in Contemporary Linguistics, 2012, p. 463-486

The present paper addresses the question of territoriality with reference to the Swiss minority language Romansh, taking account of the contributions of jurists who were dealing with the legal situation in Switzerland and showing the importance of the principle in the common perception of the national languages of Switzerland. Furthermore, insights from a philosopher, Philippe Van Parijs, who has...