Affiner les résultats

Collection spécifique

Langue

Médiathèque Valais

Oeuvres pastorales

Abbet, Jules-Maurice

Sion : Chancellerie de l'évêché, 1912 - 1916

T. 1: 1912. - 372 p.

Haute Ecole de Travail Social

Thérapies complémentaires et cancer : participation et ressources du patient

Abbet, Murielle ; Pott, Muriel (Dir.)

Mémoire de diplôme HES : Haute Ecole de Travail Social, 2008.

Ce travail de mémoire traite de la mobilisation des ressources et de la participation des personnes atteintes d’un cancer, par le biais des thérapies complémentaires. Pour ce faire, j’ai interrogé dix personnes ayant utilisé les méthodes non-traditionnelles dans le combat de la maladie. Le but de ce travail est d’évaluer les raisons qui les ont poussées à y avoir recours et...

Haute Ecole de Travail Social

L’utilité d’une crèche / UAPE dans la commune d’Orsières : projet de création d’une structure d’accueil extrascolaire de type crèche et UAPE

Abelenda, Lucie ; Délez Marie-Luce (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Travail Social, 2016.

Actuellement, de plus en plus de parents se voient dans l’obligation de travailler, mais de plus en plus de parents ont le désir d’exercer un emploi tous les deux. A cette volonté voire obligation d’activité professionnelle s’entremêle une problématique : la conciliation entre vie familiale et professionnelle, née avec les nouvelles formes de famille et les rôles changeant de la...

Médiathèque Valais

Plaquette de bronze inscrite provenant de Martigny : VRNAM CVM SORTIBVS = VRNAM CVM SORTIBVS

Aberson, Michel

In: Vallesia : bulletin annuel de la Bibliothèque et des Archives cantonales du Valais, des Musées de Valère et de la Majorie = Jahrbuch der Walliser Kantonsbibliothek, des Staatsarchivs und der Museen von Valeria und Majoria, 2001, p. 619-628

Haute Ecole de Santé Valais

Wirksamkeit von Musiktherapie auf Schmerzen und Angst bei Krebspatienten : Systematische Literaturreview

Abgottspon, Evelyne ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2013.

Problembeschreibung: Krebs stellt ein weltweit verbreitetes Problem dar. Bei einer Krebserkrankung treten verschiedene Symptome wie Schmerzen und Angst auf. Diese Schmerzen und Ängste können durch medikamentöse Behandlung weitgehend gelindert werden. Trotzdem muss beachtet werden, dass Analgetika sowie Anxioytika mit uner-wünschten Nebenwirkungen verbunden sind. Daher ist es wichtig,...

Haute Ecole de Travail Social

Alleinerziehende erwerbstätige Mütter im Oberwallis : von welchem Unterstützungsangebot machen alleinerziehende erwerbstätige Mütter im Oberwallis Gebrauch und wie bewerten sie dies?

Abgottspon, Jasmine ; Ameti, Mirem ; Christen, Ursula (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Travail Social, 2012.

Diese Bachelor Thesis befasst sich mit dem vorhandenen Unterstützungsangebot für alleinerziehende erwerbstätige Mütter im Oberwallis. Weiter versucht sie, den Zusammenhang des Unterstützungsangebots und Stress aufzuzeigen. Die Ergebnisse basieren auf Interviews mit fünf alleinerziehenden erwerbstätigen Müttern, die im Raum Oberwallis wohnhaft sind. Die Forschungsresultate widerspiegeln...

Haute Ecole de Gestion & Tourisme

Wirtschaftliche Auswirkung der NEAT auf die Stadtgemeinde Brig-Glis

Abgottspon, Margrit Franziska ; Imboden, Serge (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Gestion & Tourisme, 2011.

Die Bachelorarbeit hat zum Ziel die wirtschaftlichen Auswirkungen des Lötsch-berg-Basistunnels als Teil der NEAT Eröffnung auf die Stadtgemeinde Brig-Glis zu untersuchen. Dabei bestand die Problematik darin nachzuweisen, inwie-fern sich diese Auswirkungen heute zeigen und belegen lassen. Zur Lösung der Problematik wurden verschiedene Indikatoren untersucht und auf ihre Veränderung hin...

Haute Ecole de Santé Valais

Wirksamkeit von Musiktherapie auf Angst bei demenzerkrankten Menschen : systematische Literaturreview

Abgottspon, Sandrine ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2016.

Problembeschreibung: Bis zum Jahr 2030 werden geschätzte 65.7 Millionen Demenzkranke weltweit leben. Dabei weisen rund 71% der Demenzkranken Angstsymptome in Form von Agitation, Aggression und als Tages- oder Nachtrhythmusstörung auf. Nichtmedikamentöse Interventionen zeigen in bestimmten Bereichen die gleiche Wirksamkeit wie medikamentöse Interventionen. Jedoch sind sie in einem...