Affiner les résultats

Langue

Université de Neuchâtel

Ethnic discrimination in the Swiss labour market - Ethnic hierarchies in correspondence test results

Zschirnt, Eva ; D'Amato, Gianni (Dir.) ; Bonoli, Giuliano (Codir.) ; Haagensen, Arnfinn (Codir.) ; Rich, Judy (Codir.)

Thèse de doctorat : Université de Neuchâtel, 2018.

Dans le cadre du projet individuel "Discrimination as an obstacle to social cohesion" du NCCR on the move, cette thèse porte sur la discrimination des minorités ethniques sur le marché du travail en Suisse. Étant donné que la discrimination n'est plus un phénomène ouvert et donc facilement observable, la recherche sur la discrimination, et en particulier sur la discrimination à...

Université de Neuchâtel

Zivilgesellschaftliche Akteurinnen und Akteure im Deportationsprozess : eine multiperspektivische Untersuchung zu Widerstand und Macht

Ducommun, Mira ; Achermann, Christin (Dir.)

Mémoire de master : Université de Neuchâtel, 2018.

Erhalten Asylsuchende in der Schweiz einen negativen Asylentscheid und wird entschieden, dass der Vollzug einer Wegweisung zulässig, zumutbar und möglich ist, werden sie angehalten, innerhalb einer gesetzten Frist die Schweiz zu verlassen. Diese Masterarbeit fokussiert den Prozess von einer ersten Wegweisungsentscheidung bis hin zur Ausreise abgewiesener Asylsuchender unter Androhung oder...

Université de Fribourg

The “socialist revolution” in the Seychelles : continuities and discontinuities in economic and social policies

Künzler, Daniel

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 1, no. 1, p. Article: 1.7

After the “socialist revolution” in 1977, the Seychelles introduced a universal social pension, free education and free health care. This path of the Seychelles to universal social policies is unique in several regards. On the one hand, the policies were financed by economic growth triggered by a non-dogmatic economic policy that focused on three partly state-led, partly privately driven key...

Université de Fribourg

A social revolution in the name of a religion? : The Islamic Revolution of 1978/79 in Iran

Sheikhzadegan, Amir

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 1, no. 1, p. Article: 1.6

The year 1979 witnessed an event that was to impact the world for decades to come. The Western-friendly monarchic regime of Iran that had pushed through a rapid modernization program by leaning on a repressive security apparatus was toppled by a nationwide protest movement and replaced by an Islamist regime. This study delivers, from a historical sociological perspective, an analysis of the major...

Université de Fribourg

Towards the Solution of the Economic Problem? – On the Non-Revolutionary Relationship between Working Time and Productivity

Schief, Sebastian

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 1, no. 1, p. Article: 1.5

The increase of productivity we faced in the last hundred years was the basis for fundamental predictions on how a rising standard of living would reduce working time in the long run. Keynes predicted in 1930 that the economic problem would be solved and “mankind will be deprived of its traditional purpose” (Keynes 1931[1930]: 366). It is quite obvious that Keynes prediction is wrong when it...

Université de Fribourg

TINA und die technologische Revolution

Flecker, Jörg

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 1, no. 1, p. Article: 1.4

Wir erleben derzeit eine langanhaltende öffentliche Debatte über den Umbruch von Wirtschaft und Gesellschaft im Zuge der Digitalisierung. Dabei verbinden sich die Perspektive des Technikdeterminismus, welche die Ursache sozialer Veränderungen in der Technik sieht, und jene des Neoliberalismus. Entsprechend wird nicht die Frage gestellt, welche Technikentwicklung und -anwendung wünschenswert...

Université de Fribourg

Die Energiewende in der Bundesrepublik Deutschland (1974-2017) – Reform, Revolution, oder Restauration? : Makroperspektive auf einen Dauerkonflikt

Neukirch, Mario

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 1, no. 1, p. Article: 1.3

Untersucht wird die Transformation des deutschen Energiesystems im Zeitraum 1974-2017 als ein Konflikt zweier Großkoalitionen: Etablierte, die den Status quo verteidigen und Herausforderer, von denen die Energiewende gefordert bzw. technisch und wirtschaftlich umgesetzt wird. Der Analysezeitraum wird in drei zeitli-chen Phasen betrachtet. In der ersten Phase diskursiver Konfrontation fordert...

Université de Fribourg

Big Data-Revolution, Überwachung und soziale Medien : Gefahr für die Demokratie?

Kahl, Martin

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 1, no. 1, p. Article: 1.2

Unternehmen, Sicherheitsbehörden und politische Organisationen sammeln und verwerten eine Unmenge persönlicher Daten zur Verbesserung von Verhaltensprog-nosen und zur Verhaltenssteuerung. Setzt man diese Entwicklung mit Kernelemen-ten demokratischer Willensbildung wie der autonomen Meinungsbildung, der selbstbestimmten Grenzziehung zwischen Privatheit und Öffentlichkeit und der...