Refine my results

Specific Collection

Language

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Warum es für Barrierefreiheit auch «Leichte Gebärdensprache» braucht : Beobachtungen aus der Praxis und Überlegungen für die Forschung

Guidi, Sarah ; Hermann-Shores, Patricia

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2019, vol. 25, no. 2, p. 33-38

Ein Teil der in der Deutschschweiz lebenden gebärdensprachorientierten Menschen mit einer Hörbehinderung braucht Informationen in einer einfacheren Form von Gebärdensprache, der «Leichten Deutschschweizerischen Gebärdensprache» (Leichte DSGS). Dazu gehören Menschen mit einer Hörbehinderung und Migrationshintergrund sowie Menschen mit einer Hörbehinderung und einer zusätzlichen...

Haute Ecole de Travail Social

Wie wird die Selbstbestimmung von Menschen mit Beein-trächtigungen, die auf die Unterstützte Kommunikation an-gewiesen sind, ermöglicht? : Am Beispiel einer integrierten Tagesstätte der Institution „Mitmänsch Oberwallis“

Brantschen, Melissa Sarina ; Christen, Ursula (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Travail Social, 2020.

Diese Bachelorarbeit befasst sich mit den Themen der Selbstbestimmung und Unterstützten Kommunikation. Der Fokus der Bachelorarbeit liegt auf der Fragestellung: „Wie wird die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigungen, die auf die Unterstützte Kommunikation angewiesen sind, ermöglicht?“ Um diese Fragestellung beantworten zu können, wurden drei Beobachtungen an Begleitpersonen...

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich HfH

Validity evidence for a sentence repetition test of Swiss German Sign Language

Haug, Tobias ; Batty, Aaron Olaf ; Venetz, Martin ; Notter, Christa ; Girard-Groeber, Simone ; Knoch, Ute ; Audeoud, Mireille

In: Language Testing, 2020, p. 1-22

This article reports on a study seeking evidence of validity according to the socio- cognitive framework (Weir, 2005) for a new sentence repetition test (SRT) for young Deaf L1 Swiss German Sign Language (DSGS) users. SRTs have been developed for various purposes for both spoken and sign languages to assess language development in children. In order to address the need for tests to assess the...

Université de Fribourg

Praxis und Institutionalisierung von Lebensende-Entscheidungen in der Schweiz. Beobachtungen aus sozialethischer Perspektive

Zimmermann, Markus

In: Entscheidungen am Lebensende. Medizinethische und empirische Forschung im Dialog, 2016, p. 119–140

Haute Ecole de Travail Social

Arbeitsintegration von Menschen mit Hörbehinderung in den 1. Arbeitsmarkt aus der Sicht der Arbeitgeber : wie erleben Vorgesetzte die Integration von Menschen mit einer Hörbehinderung am Arbeitsplatz?

Michlig, Vanessa ; Waldis, Barbara (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Travail Social, 2018.

In meiner Arbeit befasse ich mich damit, wie Vorgesetzte die Integration einer Person mit einer Hörbehinderung am Arbeitsplatz erlebt haben. Die Ergebnisse habe ich aus drei Interviews mit Vorgesetzten aufgeführt, welche in verschiedenen Branchen arbeiten. Zur Ergänzung der Bachelorarbeit von Franzen und Hutter (2014), die sich mit den Ressourcen seitens der hörbehinderten Personen bei...

Université de Fribourg

Zur Situation von Menschen mit Down-Syndrom in der deutschsprachigen Schweiz

Jeltsch-Schudel, Barbara

In: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN), 1999, vol. 68, no. 1, p. 48-65

Université de Fribourg

Zwischen Barrierefreiheit, Aktivierung und Marktradikalismus: Der Zugang zum Arbeitsmarkt durch die Invalidenversicherung

Tschanz, Christoph

In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 2017, no. 3, p. 27-35

Es ist ein erklärtes Ziel der Invalidenversicherung, die Eingliederung in den Arbeitsmarkt anderen Lösungen vorzuziehen. Dementsprechend könnte man einen barrierefreien Zugang zum Arbeitsmarkt für alle erwarten. Verglichen mit anderen westlichen Ländern haben in der Schweiz Menschen mit einer Behinderung aber nur wenig Rechte bezüglich Arbeitsmarktintegration. Die Verantwortung scheint...