Affiner les résultats

Institution

Collection spécifique

Langue

HES-SO Valais

Wirksamkeit von kognitiver Verhaltenstherapie auf Angst bei Erwachsenen mit einer posttraumatischen Belastungsstörung : systematische Literaturübersicht

Walker, Svenia ; Z’Brun Schnyder, Silvia (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2014.

Weltweit leiden 6.8% der Menschen an posttraumatischer Belastungsstörung (PTSD). 81.7% der Gesellschaft erfährt mindestens einmal im Verlaufe ihres Lebens ein traumatisches Ereignis und 2-50% entwickeln eine PTSD. Die jährliche Inzidenzrate liegt bei 9.8 Millionen Menschen. Die Zahl der traumatisierenden Ereignisse steigt. Die PTSD ist mit physischen und psychischen Symptomen verbunden....

HES-SO Valais

Wirksamkeit der Akupressur auf Nausea und Vomitting bei Patientinnen mit Sectio Caesarea : systematische Literaturübersicht

Kuonen, Svenja ; Z’Brun Schnyder, Silvia (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2014.

Im Jahr 2010 wurden fast ein Drittel aller Kinder mittels Sectio Caesarea geboren, dabei wird das Kind mit einem chirurgischen Eingriff entbunden. Die Mehrheit der Sectio Caesarea wird unter Regionalanästhesie durchgeführt. Häufige Komplikationen der Anästhesie stellen Nausea und Vomiting dar. Die Inzidenz von Nausea und Vomiting bei Sectio Caesarea beläuft sich auf 50 – 80 %. Nausea...

HES-SO Valais

Wirksamkeit der Massage zur Schmerzreduktion bei onkologischen Patienten : systematische Literaturübersicht

Jordan, Deborah ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2014.

Jedes Jahr erkranken ungefähr zwölf Millionen Menschen an Krebs. Tendenz steigend. 2004 betrugen die Kosten im Zusammenhang mit Krebs in Europa 362 Millionen Euro. Bei Krebs treten unterschiedliche physische und psychische Beschwerde auf. Schmerz ist ein Leitsymptom bei Krebs und hat verschiedene Ursachen. Es bestehen zahlreiche evidenzbasierte Therapieoptionen zur Schmerzlinderung. Oft ...

HES-SO Valais

Wirksamkeit von Massage auf Fatigue bei Krebspatienten : systematische Literaturübersicht

Fux, Milena ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2014.

Krebs stellt mit zwölf Millionen Neuerkrankungen pro Jahr ein globales Problem dar. Bei einer Krebserkrankung treten verschiedene physische und psychische Symptome auf. Fatigue zählt zu einem der häufigsten Symptome bei einer Krebserkrankung. 59 bis 90 Prozent der Patienten mit Krebs leiden unter Fatigue. Spezifische medikamentöse Therapieverfahren um Fatigue zu behandeln, existieren noch...

HES-SO Valais

Wirksamkeit von nicht-nutrivem Saugen auf eingriffsbedingte Schmerzen bei Früh-und Termingeborenen : systematische Literaturübersicht

Egger, Sabrina ; z’Brun Schnyder, Silvia (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2014.

Schmerzen zählen zu den Hauptbelastungen bei hospitalisierten Früh- und Termingeborenen. Pro Tag sind die Neugeborenen1 mehreren schmerzhaften Ereignissen ausgesetzt. Akute Schmerzen werden vor allem durch venöse und kapilläre Blutentnahmen, Venenpunktionen oder Absaugen, sowie durch allgemeine pflegerische Interventionen verursacht. Trotz vorhandenen Wissens, dass auch Neugeborene...

HES-SO Valais

Wirkung von transkutaner elektrischer Nervenstimulation auf die Schmerzintensität bei Patienten mit Gonarthrose : systematische Literaturübersicht

Anthenien, Deborah ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2014.

Die Gonarthrose gehört zu den häufigsten Gelenkerkrankungen. Die Prävalenz der Gonarthrose wird zwischen 15 – 55% angegeben. Der Schmerz ist das Hauptsymptom einer Gonarthrose. Schmerzen führen zu einer reduzierten Lebensqualität und mindern die Autonomie. Zur Therapie stehen medikamentöse und nichtmedikamentöse Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Da bei den medikamentösen...

HES-SO Valais

L’éducation de rue et la relation de confiance avec les jeunes

Duc, Sandrine ; Pitarelli, Emilio (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2014.

Mon inspiration pour ce travail de recherche a trouvé sa source lors de ma première formation pratique à Marseille en Prévention Spécialisée. Désireuse d’explorer davantage la pratique du travail de rue, je me suis intéressée plus précisément aux spécificités de la relation entre un jeune et un éducateur de rue dans le cadre de la Prévention Spécialisée. Comment se déroule...

HES-SO Valais

Solidarität in der Armut : eine empirische Arbeit aus der Perspektive armutserfahrener Menschen in Kontakt mit der Bewegung ATD Quart Monde

Zeier, Michael ; Waldis, Barbara (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2014.

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Frage nach dem Stellenwert der Solidarität für armutsbetroffene Menschen in der Schweiz. Dabei werden sowohl persönliche, wie auch institutionalisierte Formen der Solidarität betrachtet. Die Arbeit bietet einen Einblick in die verschiedenen Formen der Solidarität, mit denen die Menschen konfrontiert sind und wie diese in Bezug auf die Würde...

HES-SO Valais

L’impact de la schizophrénie sur les proches : de quelle manière les groupes de soutien répondent ils à leurs besoins ?

Berthouzoz, Mélissa ; Darbellay, Karine (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2014.

La schizophrénie est une maladie psychique qui provoque une altération de la pensée, du sentiment et des relations avec le monde extérieur. Par conséquent, la communication avec les gens qui l’entourent, et notamment la famille, devient complexe pour la personne qui en souffre. Suite à la désinstitutionalisation, c’estàdire la diminution de la durée des séjours dans les hôpitaux...