Ergebnisse einschränken

Sprache

  • Deutsch (667) Filter Auschalten

Fachgebiet

Haute Ecole de Santé Valais

Einfluss von Kompressionsbandagen auf das Laktatverhalten und die Erholung nach maximalen kurzintensiven Belastungen

Freidig, Flavia ; Hilfiker, Roger (Dir.)

Mémoire de diplôme HES : Haute Ecole de Santé Valais, 2006.

HYPOTHESE: Eine Kompressionsbandage mit Kurzzugbinden bewirkt während aktivem Ausfahren nach einer maximalen kurzintensiven Belastung eine erhöhte Blutflussgeschwindigkeit, wodurch die Laktatkonzentration mit Bandage im Blut schneller abnimmt als ohne Bandage und somit die Regeneration des Muskels fördert. ZIEL: Das Ziel dieser Studie war herauszufinden, welchen Einfluss eine...

Haute Ecole de Santé Valais

Nicht-medikamentöse Interventionen zur Schmerzbehandlung bei Kindern : eine systematische Literaturübersicht

Chanton, Adrienne ; Heldner-Metzger, Franziska (Dir.) ; Jost, Renata (Codir.)

Mémoire de diplôme HES : Haute Ecole de Santé Valais, 2006.

Ein Grossteil der hospitalisierten Kinder werden regelmässig schmerzhaften Prozeduren und schmerzhaften pflegerischen Handlungen, wie Lagerungen, Körperpflege, Verbandswechsel oder Blutentnahmen ausgesetzt. Für die Behandlung dieser Schmerzen sind die nicht-medikamentösen Interventionen für die Pflegenden, sowie für die Eltern, äusserst relevant, da sie kaum Nebenwirkungen haben,...

Haute Ecole de Santé Valais

Einfluss der Religion auf die Krankheitsbewältigung bei Patienten mit chronischer Erkrankung

Filipponi, Martin ; Jost, Renate (Dir.) ; Z'Brun, Sylvia (Codir.)

Mémoire de diplôme HES : Haute Ecole de Santé Valais, 2006.

Bei chronisch erkrankten Patienten sind verschiedene Ebenen des Menschen betrof- fen. Die Patienten müssen zur Kenntnis nehmen, dass die Medizin ihre Grenzen hat und nur noch die Symptome gelindert werden können, was sich auf die geistige, see- lische und physische Ebene auswirken kann. Die Patienten bedienen sich unter- schiedlichen Ressourcen, um mit ihrem Leiden umzugehen. Eine mögliche...

Haute Ecole de Santé Valais

Influence d'une réeducation vestibulaire sur la cinétose

Bellon, Cindy ; Wyss, Stephanie ; Meichtry, André (Dir.)

Mémoire de diplôme HES : Haute Ecole de Santé Valais, 2006.

THEMA: Die Reisekrankheit ist ein weit verbreitetes Problem, das physiotherapeutisch bisher nur wenig untersucht wurde. Diese Studie bezieht sich auf das Unbehagen im Auto und vergleicht die Reaktionen auf dem Vorder- und dem Hintersitz auf Bergstrassen. ZIEL: Mit dieser Studie wollen wir herausfinden, ob eine physiotherapeutische Gleichgewichtsbehandlung mit Schwergewicht auf vestibuläre...

Haute Ecole de Santé Valais

Erhöhung der Peak Bone Mass durch genügend körperliche Belastung in der Jugend : ist bei 9- bis 14-jährigen Schülern ein genügender Knochenaufbau gewährleistet?

Vonlanthen, Jasmin ; Baumgartner, Lyvia ; Meichtry, André (Dir.)

Mémoire de diplôme HES : Haute Ecole de Santé Valais, 2006.

Eine genügend hohe körperliche Belastung in der Jugend, steht in engem Zusammenhang mit einer höheren Knochenmasse und somit zu einer eventuellen späteren Erkrankung an Osteoporose. Durch einfache und kostengünstige Verfahren wie einem Aktivitätsfragebogen kann herausgefunden werden, ob die Jugendlichen einen bestimmten Schwellenwert durch sportliche Aktivität erreichen, um ihre...

Université de Fribourg

Optimierung automatisierter Kompaktlager in Entwurf und Steuerung

Klinkert, Andreas ; Gröflin, Heinz (Dir.) ; Liebling, Thomas M. (Codir.)

Thèse de doctorat : Université de Fribourg, 2001 ; N° 1353.

Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit der Optimierung automatisierter Kompaktlager in der Phase des Entwurfs und bei der Entwicklung der Lagersteuerung. Automatisierte Kompaktlager bilden in der modernen Lagertechnik eine platzsparende Alternative zu herkömmlichen Zeilenregallagern. Ein automatisiertes Kompaktlager besteht aus mehreren Lagerebenen, welche gegliedert sind in parallel...

Université de Fribourg

Eine statistische Methode zur Erkennung von Dokumentstrukturen

Brugger, Rolf ; Ingold, Rolf (Dir.)

Thèse de doctorat : Université de Fribourg : 1999 ; Nr. 1251.

Die vorliegende Dissertation behandelt die Erkennung von Dokumenten. Es werden schwerpunktmässig die Aspekte des Lernens von Dokumentmodellen und der Erkennung der logischen Struktur von Dokumenten betrachtet. Um sowohl eine hohe Zuverlässigkeit als auch Bedienungsfreundlichkeit zu erreichen, wird ein interaktives System beschrieben, das sich leicht an neue Dokumentklassen anpassen lässt. Das...