Refine my results

Document type

Language

Université de Fribourg

Der Weg zur Suffizienz : Eine qualitative Studie über suffizient orientierte Lebensführungen in der Schweiz

Ackermann, Ronja ; Grunder, Carima ; Reisinger, Tina

In: sozialpolitik.ch, 2016, vol. 2, no. 2, p. Forum: 2.2

Der vorliegende Beitrag stützt sich auf die Ergebnisse einer qualitativen Forschungs-arbeit über suffizient orientierte Lebensführungen in der Schweiz. Diese wurde im Rahmen eines zweijährigen Forschungspraktikums des Studienbereichs Soziologie, Sozialarbeit und Sozialpolitik der Universität Fribourg als Bachelorarbeit geschrie-ben. Die Studie befasst sich mit suffizient orientierten...

Université de Fribourg

Finanzierung in NPO : Grundlagen,Trends und Herausforderungen

Andessner, René

In: Verbands-Management, 2018, vol. 44, no. 3, p. 6-13

Der Beitrag beschreibt vorerst die Besonderheiten der Finanzierung in Nonprofit- Organisationen und thematisiert die Vielfalt der Finanz- und Ressourcenquellen, die einer NPO zur Verfügung stehen. Anschliessend zeigt er auf, dass NPO gerade auch im Finanzbereich mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert sind, welche dazu führen, dass ein systematisches und professionelles...

Université de Fribourg

Arbeitszeitentwicklungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Arlinghaus, Anna ; Gärtner, Johannes ; Rabstein, Sylvia ; Schief, Sebastian ; Vetter, Céline

In: sozialpolitik.ch, 2018, vol. 2, no. 2, p. Article: 2.1

Editorial des Schwerpunktheftes "Arbeitszeitentwicklungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Université de Fribourg

Dauernachtarbeit : Eine Sichtung des vorhandenen Wissenstandes mit Thesen, Empfehlungen & Forschungsfragen

Arlinghaus, Anna ; Gärtner, Johannes ; Rabstein, Sylvia ; Schief, Sebastian ; Vetter, Céline

In: sozialpolitik.ch, 2016, vol. 2, no. 2, p. Article: 2.4

Im Falle der Dauernachtarbeit, also einer dauerhaften Schichtarbeit bei Nacht, ste-hen begründete Befürchtungen erheblicher Nachteile anderen Sichtweisen gegen-über. Dieser Artikel beruht auf einer umfassenden Literatursuche und einer breiten Diskussion in der Arbeitszeitgesellschaft. Es werden von Expertinnen und Experten konsensual abgestimmte Thesen zu der Wirkung von Dauernachtarbeit sowie...

Université de Fribourg

Editorial : Vielfalt der Arbeitszeiten

Arlinghaus, Anna ; Gärtner, Johanna ; Rabstein, Sylvia ; Schief, Sebastian ; Vetter, Céline

In: sozialpolitik.ch, 2016, vol. 2, no. 2, p. Artikel: 2.1

Editorial zum Schwerpunktheft "Vielfalt der Arbeitszeiten"

Université de Fribourg

Unternehmerische Führung in Sozialen Organisationen

Baumann-Fuchs, Jonas ; Gmür, Markus

In: Verbands-Management, 2019, vol. 45, no. 2, p. 6-16

Sozialunternehmen mit einer ausgeprägt unternehmerischen Führung sind erfolgreicher als solche, die weniger stark veränderungs- und marktorientiert ausgerichtet sind, weniger Risiken eingehen, und ihre Mitarbeitenden weniger stark einbeziehen. Das zeigen die Ergebnisse einer Befragung von 257 Sozialen Organisationen aus der ganzen Schweiz, die im Bereich der Integration Wohn-, Arbeits-,...

Université de Fribourg

Stiftung oder Verein : Rechtsformen bei Sozialen Institutionen

Beglinger, Jost ; Gmür, Markus

In: Verbands-Management, 2019, vol. 45, no. 2, p. 60-65

Stiftung und Verein sind bis heute die häufigsten Rechtsformen für Soziale Institutionen in der Schweiz. Nach landläufiger Meinung ist jede der beiden Rechtsformen mit besonderen Merkmalen verbunden, welche die Arbeitsweise und insbesondere die Entscheidungsfindung in grundlegenden Fragen prägen. Im vorliegenden Beitrag werden am Beispiel von Institutionen für Menschen mit ...

Université de Fribourg

Leistungs- und Erfolgsmessung in Sozialen und Gesundheits-NPO

Bernet, Pius ; Gmür, Markus

In: Verbands-Management, 2015, vol. 41, no. 2, p. 24-33

Die Leistungs- und Erfolgsmessung ist inzwischen zu einer der Kernaufgaben in der Führung von Nonprofit-Organisationen geworden. Gegenüber der traditionellen Fokussierung auf den Sachzweck prägt sie zunehmend die strategische und operative Führung in den Organisationen und ihre Beurteilung durch Geldgeber und andere Interessengruppen. Daraus leitet sich die Frage ab, in welchen Bereichen...

Université de Fribourg

Das Zusammenspiel von Wirtschaft, Politik und Stiftungen

Blickenstorfer, Martin

In: Verbands-Management, 2013, vol. 39, no. 2, p. 22-31

Die Schweiz wird oft als Stiftungsparadies gepriesen, und die Stiftungszahlen bestätigen dies im internationalen Vergleich. Es ist jedoch verhältnismässig wenig darüber bekannt, welche Faktoren das Entstehen gemeinnütziger Stiftungen begünstigen bzw. hemmen und wie diese wirken. Der vorliegende Beitrag fokussiert sich auf den Schweizer Kontext. Zunächst wird ein Modell der relevanten ...