sozialpolitik.ch

sozialpolitik.ch
Die Zeitschrift "sozialpolitik.ch" (s.ch) wurde 2016 am Studienbereich für Soziologie, Sozialpolitik und Sozialarbeit der Universität Freiburg (CH) gegründet und hat dort ihren redaktionellen Sitz. Sie erscheint zwei Mal im Jahr online und enthält Beiträge auf Deutsch, Englisch, Französisch oder Italienisch. "sozialpolitik.ch" versteht sich als wissenschaftliche Zeitschrift, die alle Felder der Sozialpolitik und des Sozialstaates behandelt und dabei auch den Vermittlungsaspekt zwischen Wissenschaft und Praxis betont. Insofern wendet sich die Zeitschrift sowohl an Wissenschafterinnen und Wissenschafter wie auch an alle in diesem Bereich praktisch Tätigen. Im Rahmen der Zeitschrift sollen wissenschaftliche Diskussionen sozialpolitischer Entwicklungen und Konzepte im weitesten Sinne in der Schweiz und in anderen Ländern sowie im internationalen Vergleich stattfinden. Die Zeitschrift publiziert quantitative, qualitative und komparative Forschung zur Sozialpolitik, aber auch theoretische Abhandlungen. Zusätzlich zu den wissenschaftlichen Artikeln können in der Zeitschrift Kurzbeiträge veröffentlicht werden. Um eine hohe Qualität der Artikel zu erreichen, werden alle Beiträge durch ein Peer-Review-Verfahren begutachtet.
Université de Fribourg

Leaving peace for war : An exploratory study of Swiss men’s trajectories toward engagement in Arab conflicts

Ajil, Ahmed

In: sozialpolitik.ch, 2019, vol. 2, no. 3, p. Article: 2.3

While the issue of foreign fighting has been very present in Swiss public discourse in recent years, little is known about the actual trajectories of young men who engage in this particular form of political violence. Based primarily on face-to-face in-depth interviews with four Swiss male nationals who travelled to conflict zones in the Arab World, the present analysis offers insights into the...

Université de Fribourg

Routine workers in an increasingly automated world of work : Evidence from Switzerland

Kurer, Thomas

In: sozialpolitik.ch, 2019, vol. 1, no. 2, p. Article: 1.2

This paper explores the distributional consequences of technological change on midskilled routine workers in Switzerland in three steps: (1) The first part studies aggregate trends in the labor market and confirms the pattern of an eroding middle:The disadvantages of technological progress are concentrated on routine workers whose share in the labor force has drastically declined over time. (2)...

Université de Fribourg

Editorial - Erosion of the Middle Class?

Budowski, Monica ; Schief, Sebastian

In: sozialpolitik.ch, 2019, vol. 1, no. 1, p. Article: 1.1