Wie benutzerfreundlich ist der OPAC RERO ? : qualitative Analyse im Rahmen des Forschungsprojektes ACUEIL (Analyse du comportement des utilisateurs en recherche bibliographique - Extraction et interprétation des fichiers Log)

Küffer, Sabina ; Stettler, Andrea ; Schneider, René (Dir.)

Mémoire de diplôme HES : Haute école de gestion de Genève, 2007 ; TDB 2048.

Durch die Entwicklung in der Informationsgesellschaft stehen auch bibliothekarische Suchmaschinen (OPAC) vor neuen Herausforderungen. Der optimale OPAC sollte fä-hig sein, die zwei grössten Hindernisse zu bewältigen: • Beziehung Mensch – Maschine • Beziehung Suchmaschine – Datenbank Im Rahmen des Forschungsprojektes ACUEIL (Analyse du Comportement des Utili-sateurs en recherche... Plus

Ajouter à la liste personnelle
    Zusammenfassung
    Durch die Entwicklung in der Informationsgesellschaft stehen auch bibliothekarische Suchmaschinen (OPAC) vor neuen Herausforderungen. Der optimale OPAC sollte fä-hig sein, die zwei grössten Hindernisse zu bewältigen: • Beziehung Mensch – Maschine • Beziehung Suchmaschine – Datenbank Im Rahmen des Forschungsprojektes ACUEIL (Analyse du Comportement des Utili-sateurs en recherche bibliographique – Extraction et Interprétation des fichiers Log) wird die erste dieser Beziehungen genauer unter die Lupe genommen. Das Forschungsprojekt ACUEIL hat folgende Ziele: • Extraktion und Interpretation der Transaktionslisten , um Statistiken über das Benutzerverhalten zu erstellen (quantitative Analyse) • Qualitative Analyse des Benutzerverhaltens • Synthese der Ergebnisse aus den quantitativen und qualitativen Studien Im Rahmen dieser Diplomarbeit wurde der Punkt „die qualitative Analyse des Benut-zerverhaltens“ anhand von Leitfadeninterviews und unkontrollierten Aufzeichnungen vorgenommen.