Faculté des lettres et sciences humaines

Arbeits- und Lebensbedingungen von Cabaret-Tänzerinnen in der Schweiz

Dahinden, Janine ; Stants, Fabienne

Obschon die Situation der Cabaret-Tänzerinnen in der Öffentlichkeit immer wieder Aufmerksamkeit erregt, existiert bislang wenig gesichertes Wissen über ihre Arbeits- und Lebensbedingungen. Die vorliegende Studie springt in diese Lücke. Auf der Basis von qualitativen ExpertInneninterviews sowie einer halbstandardisierten Befragung von Cabaret-Tänzerinnen gibt sie Antworten auf folgende... Plus

Ajouter à la liste personnelle
    Zusammenfassung
    Obschon die Situation der Cabaret-Tänzerinnen in der Öffentlichkeit immer wieder Aufmerksamkeit erregt, existiert bislang wenig gesichertes Wissen über ihre Arbeits- und Lebensbedingungen. Die vorliegende Studie springt in diese Lücke. Auf der Basis von qualitativen ExpertInneninterviews sowie einer halbstandardisierten Befragung von Cabaret-Tänzerinnen gibt sie Antworten auf folgende Fragen: Wie präsentieren sich die Arbeits- und Lebensbedingungen von Cabaret-Tänzerinnen in der Schweiz, und von welchen Faktoren sind sie beeinflusst? Lassen sich Diskrepanzen zwischen den rechtlichen Vorgaben und der Rechtspraxis im Arbeitsalltag ausmachen? Die Autorinnen zeigen die Komplexität der Einflussfaktoren auf die Situation der Cabaret-Tänzerinnen und zeichnen nach, inwiefern diese von der Bedingung der Migration, unter anderem den migrations-politischen Vorgaben, und dem Kontext der Sexarbeit mitbestimmt sind.