„Das kennt man, das macht man […] und das Neue ist dann letztendlich hinten runtergefallen“ : Technik-Akzeptanz des Virtuellen Schulboards (VSB) aus Sicht von Schulleiter*innen

Hövel, Dennis ; van Zadelhoff, Friederike ; Hennemann, Thomas ; Fränkel, Silvia

In: Bildung, Schule, Digitalisierung, 2020, p. 57-63

Förderplanung stellt hohe Anforderungen an schulische Akteur*innen. Das virtuelle Schulboard (VSB), ein browserbasiertes Tool, erleichtert diese Arbeit, indem es die Dokumentation unterstützt. Dennoch zeigen Ergebnisse einer Pilotstudie, dass das Nutzungsverhalten der User gering ist. Die vorliegende Studie untersucht Nutzungsbarrieren aus Sicht der Schulleiter*innen. Zentrale Barrieren... More

Add to personal list
    Zusammenfassung
    Förderplanung stellt hohe Anforderungen an schulische Akteur*innen. Das virtuelle Schulboard (VSB), ein browserbasiertes Tool, erleichtert diese Arbeit, indem es die Dokumentation unterstützt. Dennoch zeigen Ergebnisse einer Pilotstudie, dass das Nutzungsverhalten der User gering ist. Die vorliegende Studie untersucht Nutzungsbarrieren aus Sicht der Schulleiter*innen. Zentrale Barrieren sind die technischen Voraussetzungen an Schulen, die Nutzungsfreiwilligkeit und User Experience.