Faculté des lettres

Communitgar en pliras linguas e mintgatant era cun mauns e pes : Ina retschertga davart il diever da las linguas en las fatschentas dal Grischun mussa che l’economia è plurilingua

Etter, Barbla

In: Annalas da la Societad Retorumantscha ASR, 2012, no. 125, p. 25-46

Quest artitgel resumescha ils resultats dad ina retschertga davart il diever da las linguas en l’economia dal chantun Grischun. Las fatschentas grischunas funcziuneschan en pliras linguas e las trais linguas chantunalas (tudestg, rumantsch e talian) vegnan duvradas en il mintgadi da lavur pli savens che l’englais. Il studi analisescha era, tge cumpetenzas linguisticas che ils mainafatschentas... Plus

Ajouter à la liste personnelle
    Zusammenfassung
    Dieser Artikel fasst die Resultate einer Untersuchung über den Sprachgebrauch in der Bündner Wirtschaft zusammen. Es zeigt sich, dass die meisten Bündner Betriebe mehrsprachig funktionieren und dass die drei Kantonssprachen (Deutsch, Rätoromanisch, Italienisch) im Alltag mehr gebraucht werden als das Englische. Die Untersuchung analysiert des Weiteren, welche Sprachkompetenzen sich die Unternehmer von ihrem Personal wünschen (Deutsch, Englisch und teilweise Italienisch) und ob sie bereit sind, für diese Kompetenzen mehr Lohn zu bezahlen.
    Summary
    Quest artitgel resumescha ils resultats dad ina retschertga davart il diever da las linguas en l’economia dal chantun Grischun. Las fatschentas grischunas funcziuneschan en pliras linguas e las trais linguas chantunalas (tudestg, rumantsch e talian) vegnan duvradas en il mintgadi da lavur pli savens che l’englais. Il studi analisescha era, tge cumpetenzas linguisticas che ils mainafatschentas dumondan da lur persunal e sch’els èn pronts da pajar dapli per questas cumpetenzas.