Physiothérapie - Physiotherapie

Evaluation der Ausweichbewegungen bei der Durchführung von Bewegungskontrolltests des Nackens mit einer Kinect V2 : ein Entwicklungsprojekt

Furrer, Alessandra ; Theler, Melanie ; Hilfiker, Roger (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2019.

Nackenschmerzen sind ein häufig auftretendes Krankheitsbild in unserer Gesellschaft. Sie sind oft mit einer Beeinträchtigung der Bewegungskontrolle bei aktiven Bewegungen verbunden. Aus diesem Grund stellt die Beurteilung der Bewegungskontrolle in der Physiotherapie eine grundlegende Rolle bei der Beurteilung von Nackenschmerzen dar. Die Beurteilung der Bewegungskontrolltests erfolgt in... More

Add to personal list
    Zusammenfassung
    Nackenschmerzen sind ein häufig auftretendes Krankheitsbild in unserer Gesellschaft. Sie sind oft mit einer Beeinträchtigung der Bewegungskontrolle bei aktiven Bewegungen verbunden. Aus diesem Grund stellt die Beurteilung der Bewegungskontrolle in der Physiotherapie eine grundlegende Rolle bei der Beurteilung von Nackenschmerzen dar. Die Beurteilung der Bewegungskontrolltests erfolgt in der Physiotherapie hauptsächlich durch visuelle Observation. Kinect stellt ein gutes Gerät zur Prüfung des Nackens dar. Das Ziel unseres Entwicklungsprojektes war es, herauszufinden, ob die “Kinect version two” (Kinect v2) die verschiedenen Ausweichbewegungen bei der Durchführung von drei Bewegungskontrolltests des Nackens erkennt.