Physiothérapie - Physiotherapie

Aktive Erholung im Sport : eine systematische Literaturübersicht

Grossenbacher, Annemarie ; Mathieu, Nicolas (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2008.

Hintergrund: Eine effiziente Erholung nach einer intensiven Belastung kann zu einer Steigerung der Trainingsintensität und zu Verminderung von Verletzungen oder Übertrainingssyndromen führen. Ziel: Die Studie will bei erwachsenen Sportler die Erholung mit einer aktiven Massnahme von höherer Intensität(>50% VO2max) mit einer solchen bei niedrigerer Intensität(<50%VO2max) in Bezug auf die... Plus

Ajouter à la liste personnelle
    Zusammenfassung
    Hintergrund: Eine effiziente Erholung nach einer intensiven Belastung kann zu einer Steigerung der Trainingsintensität und zu Verminderung von Verletzungen oder Übertrainingssyndromen führen. Ziel: Die Studie will bei erwachsenen Sportler die Erholung mit einer aktiven Massnahme von höherer Intensität(>50% VO2max) mit einer solchen bei niedrigerer Intensität(<50%VO2max) in Bezug auf die Laktatsenkung und der Leistung vergleichen. Studiendesign: Systematic Review Methoden: Die Studien wurden in den Datenbanken von Pubmed, Cochrane und PeDro gesucht, auf Ein-und Ausschlusskriterien überprüft und mit der Down&Black-Scale bewertet. Die Analyse von 16 Interventionsstudien wurde anhand ihrer primären(Intensität der aktiven Erholung) und sekundären(Laktatsenkung und Leistung) Outcoms durchgeführt. Resultate: Die Laktatsenkung ist mit der aktiven Regeneration in den meisten Fällen besser, unabhängig von der Intensität. Auch bei der Leistung war nicht die Intensität der ausschlaggebende Faktor. Je nach Pausenlänge wurden unterschiedliche Effekte beobachtet, so sind nach kurzen Pausen bessere Leistungen mit passiver Erholung erzielt worden, bei Pausenlängen von einigen Minuten hingegen waren aktive Regenerationen von Vorteil. Diskussion: Da jedoch die Unterschiede zwischen den Studien bezüglich Sportart, Methoden und Testprotokollen gross war, sind diese Resultate mehr richtungsweisend und weitere Recherchen nötig