Tourisme - Tourismus

Qualitative empirische Untersuchung zu dem Informationsbedarf der Kunden zwischen erfolgter Reisebuchung und vor Reiseantritt

Vogt, Johanna ; Wilk, Rolf (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Gestion & Tourisme, 2012.

Ausgehend vom steigenden Konkurrenzdruck müssen sich Reiseunternehmen noch stärker mit den Bedürfnissen ihrer Kunden in allen Phasen einer Reise auseinandersetzen. Im Rahmen dieser Arbeit ist der Untersuchungsschwerpunkt auf den Teil der Reisevorbereitungsphase gerichtet, der zwischen erfolgter Buchung und Reiseantritt liegt. Mit Hilfe einer qualitativ empirischen Forschungsmethode werden die... Plus

Ajouter à la liste personnelle
    Zusammenfassung
    Ausgehend vom steigenden Konkurrenzdruck müssen sich Reiseunternehmen noch stärker mit den Bedürfnissen ihrer Kunden in allen Phasen einer Reise auseinandersetzen. Im Rahmen dieser Arbeit ist der Untersuchungsschwerpunkt auf den Teil der Reisevorbereitungsphase gerichtet, der zwischen erfolgter Buchung und Reiseantritt liegt. Mit Hilfe einer qualitativ empirischen Forschungsmethode werden die Bedürfnisse an Informationen der Zielgruppe eines mittelständischen Reiseunternehmens im genannten Zeitraum genauer untersucht. Als Ergebnis zeigte sich, dass bereits bekannte Aspekte bestätigt wurden und darüber hinaus weitere Erkenntnisse zu Inhalt, Umfang sowie Art und Weise der Informationsvergabe, gewonnen wurden. Grundsätzlich wurde ersichtlich, dass die Wünsche der einzelnen Kunden dazu sehr differenziert sind. Neben einer kurzen, übersichtlich und gut strukturierten Darstellung aller wesentlichen Fakten zur Reise ist es notwendig, den Kunden durch weiterführende Hinweise zu Informationsquellen in verschiedenen Medien zu befähigen, sich entsprechend seiner speziellen Bedürfnisse zu informieren. Eine interne Analyse der Kunden sollte dieser Untersuchung folgen, um zukünftig aktiv und bedürfnisorientiert im Interesse der Kunden handeln zu können.