Pflege

Wirksamkeit von progressiver Muskelentspannung auf chemotherapieinduzierte Nausea und Vomiting : systematische Literaturreview

Nellen, Nicole ; Jossen, Renata (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2012.

Problembeschreibung: Krebs stellt ein weltweites Problem dar. Die Krebserkrankung wird häufig durch eine Chemotherapie behandelt. Viele Patienten sind von der Chemotherapie-induzierten Nausea und/oder Vomiting (CINV) betroffen. Trotz neuer Antiemetika können nicht alle Formen von CINV kontrolliert werden und bringen Nebenwirkungen mit sich. Aufgrund dessen benötigt es auch nichtmedikamentöse... Plus

Ajouter à la liste personnelle
    Zusammenfassung
    Problembeschreibung: Krebs stellt ein weltweites Problem dar. Die Krebserkrankung wird häufig durch eine Chemotherapie behandelt. Viele Patienten sind von der Chemotherapie-induzierten Nausea und/oder Vomiting (CINV) betroffen. Trotz neuer Antiemetika können nicht alle Formen von CINV kontrolliert werden und bringen Nebenwirkungen mit sich. Aufgrund dessen benötigt es auch nichtmedikamentöse Pflegeinterventionen, die mit weniger Nebenwirkungen verbunden sind. Onkologische Patienten wählen häufiger eine unterstützende Technik aus, zu denen die progressive Muskelentspannung (PME) zählt. Die PME wird in der Nursing Interventions Classification (NIC) als Pflegeintervention aufgeführt. Ziel: Die vorliegende Arbeit soll einen Überblick über die aktuelle wissenschaftliche Literatur zur Wirksamkeit von PME auf Erwachsene mit CINV geben. Dazu sollen die Erkenntnisse dieser Arbeit einen Beitrag zur evidenzbasierten Pflege leisten. Folgende Fragestellung wurde beantwortet: Wie wird die Wirksamkeit von progressiver Muskelentspannung auf Erwachsene mit Chemotherapie-induzierter Nausea und Vomiting in der wissenschaftlichen Literatur beschrieben?