Tourisme - Tourismus

Schweizer Städtepromotion in Luxemburg : CH7-Kampagne in Luxemburg

Hug, Mireille ; Loretan, Hildegard (Dir.)

Mémoire de bachelor : HES-SO Valais, 2011.

Die Arbeit „Schweizer Städtepromotion in Luxemburg“ befasst sich mit der Einführung einer Städtepromotion der Schweizer Städte Basel, Bern, Genf, Lausanne, Lugano, Luzern und Zürich in Luxemburg. Ziel der Arbeit ist es, das Potential des Marktes aufzuzeigen und ein konkretes, auf dem Markt Luxemburg, angewendetes Marketingkonzept zu präsentieren. Die bereits existierende CH7-Kampagne... Plus

Ajouter à la liste personnelle
    Zusammenfassung
    Die Arbeit „Schweizer Städtepromotion in Luxemburg“ befasst sich mit der Einführung einer Städtepromotion der Schweizer Städte Basel, Bern, Genf, Lausanne, Lugano, Luzern und Zürich in Luxemburg. Ziel der Arbeit ist es, das Potential des Marktes aufzuzeigen und ein konkretes, auf dem Markt Luxemburg, angewendetes Marketingkonzept zu präsentieren. Die bereits existierende CH7-Kampagne von den sieben Städtepartnern und Schweiz Tourismus wurde anhand von Interviews der verantwortlichen Projektleiter sowie Abschlussberichten genauer untersucht. Mittels Studien über das Reiseverhalten der Luxemburger sowie Experten-Einschätzungen konnte die CH7-Kampagne anschliessend auf den Markt angewendet und daraus ein konkreter Massnahmeplan erarbeitet werden. Mit durchschnittlichen Reiseausgaben von CHF 200.– und einer Vorliebe für 4- und 5-Sterne Hotels stellen die Luxemburger für die touristischen Leistungsträger eine wichtige Zielgruppe dar. Durch die geringe Präsenz der Städtepartner in Luxemburg besteht ein grosses Nachholbedürfnis. Die geografische Nähe, die hohe Selbstorganisation der Reisen, die Werte- und Sprachähnlichkeiten beider Kulturen sowie der Anspruch an Qualität und einem hohen Lebensstandard sind wichtige Trümpfe der Schweizer Städte für den Markt Luxemburg. Dank einem klaren und gemeinsamen Aushängeschild sollen sich die Städte einerseits mit dem gemeinsamen Nenner als kompakte, überschaubare, attraktive und kulturvielfältige Stadt und andererseits mit je einem herausstechenden Trumpf positionieren. Bedürfnisorientierte und flexible Angebote der sieben Städte sollen mittels gezielten Bannerpromotionen, Broschüren-Beilagen, Radio-Interviews und weiteren wichtigen Marketingaktivitäten optimal an die Zielgruppe kommuniziert werden.