Soziale Arbeit

Unbegleitete minderjährige Asylsuchende in der Schweiz : wie sieht die sozialpädagogische Betreuung unbegleiteter minderjähriger Asylsuchender (UMA) in spezifisch ausgewählten Zentren der Schweiz aus und ist das Resilienzkonzept eine Möglichkeit, um mit dieser Zielgruppe zu arbeiten?

Fussen, Sibylle ; Lochmatter, Lara ; Duff, Daniela (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Travail Social, 2014.

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der sozialpädagogischen Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (UMA) in der Schweiz. Das Untersuchungsfeld bezieht sich auf Professionelle der Sozialen Arbeit, die in spezifisch ausgewählten Zentren für unbegleitete minderjährige Asylsuchende tätig sind. Insgesamt wurden sieben Interviews in vier verschiedenen UMA-Zentren der Schweiz... More

Add to personal list
    Zusammenfassung
    Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der sozialpädagogischen Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (UMA) in der Schweiz. Das Untersuchungsfeld bezieht sich auf Professionelle der Sozialen Arbeit, die in spezifisch ausgewählten Zentren für unbegleitete minderjährige Asylsuchende tätig sind. Insgesamt wurden sieben Interviews in vier verschiedenen UMA-Zentren der Schweiz durchgeführt. Anhand der qualitativen Forschungsmethode konnten die Erfahrungen der Sozialarbeitenden in ihrem Berufsalltag dargelegt und miteinander verglichen werden. Somit zeichnete sich ein Bild ab, mit welchen Schwierigkeiten sich die Betreuer mit dieser Zielgruppe konfrontiert sehen. Des Weiteren wurde untersucht, welche Konzepte oder Arbeitsweisen in den Zentren angewendet werden und ob sich das Resilienzkonzept anböte, um mit dieser Zielgruppe zu arbeiten. Die Schlussfolgerung enthält Handlungsvorschläge auf der politischen, gesellschaftlichen sowie auf der Betreuungsebene.