Faculté des lettres et sciences humaines

L’italiano lingua seconda, in Italia e all’estero

Vedovelli, Massimo

In: Bulletin VALS-ASLA, 2001, vol. 73, p. 11-48

Ajouter à la liste personnelle
    Summary
    In diesem Artikel wird der heutige Stellenwert des Italienischen im europäischen Kontext aufgrund der Kulturpolitik Italiens und der Geschichte der Didaktik des Italienischen als Fremdsprache nach der Unità beschrieben und nachgewiesen, dass die italienischen Bildungsinstitutionen auf eine lange Vermittlungstradition bauen. In einem zweiten Teil wird die Didaktik des Italienischen analysiert und deren Entwicklungen im internationalen Vergleich dargestellt, und zwar unter Einbezug des vom Conseil de l’Europe erarbeiteten Framework.