Physiothérapie - Physiotherapie

Einfluss von Physiotherapie aud die Lebensqualität und Müdigkeit bei MS (Multiple Sklerose) Patienten

Walther, Janine ; Lanza, Alessandra ; Sattelmayer, Martin (Dir.)

Mémoire de bachelor : Haute Ecole de Santé Valais, 2009.

Ziel: Wir wollten die Auswirkungen von Physiotherapie auf die Lebensqualität und die Müdigkeit von Multiple Sklerose (MS)-Patienten untersuchen. Design: Eine systematische Review (SR). Methodik: Wir haben für unsere systematische Review in den Datenbanken von PUBMED, CHOCHRANE LIBRARY und CINAHL, sowie in verschiedenen Fachzeitschriften gesucht. Resultate: Wir haben in unsere systematische... Plus

Ajouter à la liste personnelle
    Zusammenfassung
    Ziel: Wir wollten die Auswirkungen von Physiotherapie auf die Lebensqualität und die Müdigkeit von Multiple Sklerose (MS)-Patienten untersuchen. Design: Eine systematische Review (SR). Methodik: Wir haben für unsere systematische Review in den Datenbanken von PUBMED, CHOCHRANE LIBRARY und CINAHL, sowie in verschiedenen Fachzeitschriften gesucht. Resultate: Wir haben in unsere systematische Review 12 RCT‟s mit insgesamt 613 Teilnehmern eingeschlossen. Die Resultate für das Outcome Lebensqualität ist in den Fragebogen SF-36 und MSQOL-54 nicht signifikant. Jedoch waren in je zwei Items der beiden Fragebogen ein signifikantes Resultat enthalten: SF-36 („Vitalität“ p <0.0001, „emotionale Rollenfunktion“ p=0.003); MSQOL-54 („Energie/ Vitalität“ p=0.02, „körperliche Rollenfunktion“ p=0.01). Im MSIS-29-Fragebogen gab es kein signifikantes Resultat (p >0.13). Der FAMS-Fragebogen ergab ein signifikantes Resultat (p=0.006) und ein nicht signifikantes Resultat (p=0.40). Das Outcome Müdigkeit haben wir mittels FSS-Fragebogen gemessen. Das Resultat war nicht signifikant (p >0.07) Schlussfolgerung: Die Review über den Einfluss von Physiotherapie auf die Lebensqualität von Patienten mit Multiple Sklerose ergab, dass Physiotherapie im Allgemeinen eine Verbesserung für die Lebensqualität bringt, diese jedoch nicht signifikant ist. Der Einfluss auf die Müdigkeit (Fatigue) zeigte auch eine Verbesserung, welche aber ebenfalls nicht signifikant ist.