Soziale Arbeit

Chance oder Belastung? : wie erleben Kinder das Familienleben mit einem behinderten Geschwister?

Tamina Jaeger, Andrea ; Köppel, Dorothea (Dir.)

Mémoire de diplôme HES : Haute Ecole de Travail Social, 2009.

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Frage, ob Kinder das Aufwachsen mit einem behinderten Geschwister als Chance oder als Belastung erleben. Die Chancen und Belastungen, werden mit den theoretischen Begriffen Resilienz und kritisches Lebensereignis definiert. Um dies herauszufinden, wurden erwachsene Frauen und Männer verschiedenen Alters, welche Geschwister von behinderten Menschen... Plus

Ajouter à la liste personnelle
    Zusammenfassung
    Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Frage, ob Kinder das Aufwachsen mit einem behinderten Geschwister als Chance oder als Belastung erleben. Die Chancen und Belastungen, werden mit den theoretischen Begriffen Resilienz und kritisches Lebensereignis definiert. Um dies herauszufinden, wurden erwachsene Frauen und Männer verschiedenen Alters, welche Geschwister von behinderten Menschen sind, befragt. Die Arbeit zeigt die Gefühle, die Bedürfnisse und die Ressourcen der Geschwister auf. Die Untersuchung zeigt, dass die Befragten trotz schwieriger Situationen in ihrer Kindheit das Aufwachsen mit einem behinderten Geschwister überwiegend als positive Erfahrung ansehen. Dies ist darauf zurückzuführen, da die Geschwister in ihrer Kindheit genügend familiäre Schutzfaktoren aufwiesen, das heisst, sie waren resilient gegen belastende Situationen. Durch die Erfahrung, mit einem behinderten Geschwister aufzuwachsen, konnten sie sich verschiedene Sozialkompetenzen wie Empathie, Geduld, Toleranz und Verantwortung aneignen. Die persönlichen Gespräche mit den befragten Personen lassen den Leser an den schönen, lustigen, schwierigen und bedrückenden Momenten aus dem Leben von Kindern mit behinderten Geschwistern teilhaben. Die Schlussfolgerung zeigt verschiedene Handlungsansätze für Eltern und Fachpersonen auf. Die Handlungsansätze können den involvierten Personen helfen, die Situation, mit einem behinderten Kind zu leben, sich um ein behindertes Kind zu kümmern, für die Geschwister der behinderten Kinder angenehmer zu gestalten.